Funktionärswesen und Neoliberalismus statt ärztlichem Widerstand

24.03.09, 21:29:48 von der-neue-hippokrates
Kaum steht die Kassenärztliche Vereinigung vor der Entmachtung laufen die Ärzte schon wieder neuen Rattenfängern hinterher. Am 11. März 2009 fand ein "Protesttag" in Stuttgart statt, der mehr einer Werbeveranstaltung für den Hausärzteverband und Medi glich. Was wir brauchen wäre eine wirklich demokratische Genossenschaft der Ärzte. Über Hintergründe berichtet unser Nutzer Dr. Heuteufel.

www.der-neue-hippokrates.com

Wir veröffentlichen Ihre Erfahrungsberichte! Hier haben Sie die Möglichkeit, der Öffentlichkeit anonym von Ihren Erlebnissen in Kliniken und Praxen zu erzählen.

Download MP3 (11,4 MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.