Intransparenzen im Gesundheitswesen

15.08.11, 10:24:33 von der-neue-hippokrates
Kassenarztsitze werden unter der Hand vergeben, die öffentlichen Ausschreibungen sind nur pro forma. Die Dienstpläne der Notdienstzentralen werden an nicht wenigen Orten nach internen Hierarchien und nach Bekanntheitsgrad mit den Leitern der Notdienstzentralen gemacht. Die Honorarbezahlung ist verzögert, bei Fehlern in der Abrechnung sind die Kassenärztlichen Vereinigungen meist unkooperativ. Ein Amigosystem mit enormen Intransparenzen schreit nach einem Kahlschlag.

Hören Sie diese Podcast-Episode unseres Nutzers Dr. Großes Rad

www.der-neue-hippokrates.com
Wir veröffentlichen Ihre Erfahrungsberichte! Hier haben Sie die Möglichkeit, der Öffentlichkeit anonym von Ihren Erlebnissen in Kliniken und Praxen zu erzählen.

Download MP3 (6,4 MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.