Warum die Allgemeinmedizin gefördert werden muß

11.08.09, 21:35:36 von der-neue-hippokrates
Eine Studie der Kassenärzlichen Bundesvereinigung (KBV) zeige kürzlich, dass sich die meisten Patienen ihren Hausarzt vor Ort wünschen. Doch droht der Hausarzt derzeit auszusterben. Schon den Studenten wird im Medizinstudium eingetrichtert, der Allgemeinmediziner sei nur 2. Klasse. Das setzt sich dann im Krankenhaus fort.

In anderen Ländern wie den Niederlanden, Skandinavien ist der Beruf des Hausarztes hingegen sehr beliebt, die Bezahlung gut. Hier wird an Qualität und Geld gespart.

Wir sind der Meinung, dass sich eine Investition hier lohnen würde. Warum erfahren Sie in dieser Podcast-Episode.

www.der-neue-hippokrates.com

Wir veröffentlichen Ihre Erfahrungsberichte! Hier haben Sie die Möglichkeit, der Öffentlichkeit anonym von Ihren Erlebnissen in Kliniken und Praxen zu erzählen.

Download MP3 (6,9 MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.