Wohin geht das Geld im Gesundheitswesen? Teil 1: Die Pharmaindustrie

19.09.10, 11:20:49 von der-neue-hippokrates
Geld ist im Gesundheitssystem genügend vorhanden. Doch wo geht es hin? Autor und Nutzer des neuen Hippokrates Dr. Heuteufel hat eine Serie zu dieser Thematik begonnen. Der erste Teil beschäftigt sich mit der Pharmaindustrie. Die Politik läßt sich von der Pharma-Lobby massiv beeinflussen und gibt mehr Geld für Lobbyarbeit als für Forschung aus. Das lohnt sich anscheinend. Wenn die Medikamente in Deutschland so wenig wie in Schweden kosten würden, alleine dann würden wir 9,4 Milliarden Euro sparen.

www.der-neue-hippokrates.com
Wir veröffentlichen Ihre Erfahrungsberichte! Hier haben Sie die Möglichkeit, der Öffentlichkeit anonym von Ihren Erlebnissen in Kliniken und Praxen zu erzählen.

Download MP3 (5,8 MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.